Rheinberg (Rheinl) Rheinberg (Rheinl)
Der Bahnhof liegt an der 54,31 km langen Niederrheinstrecke von Moers nach Cleve, die am 15. August 1904 von der Preußischen Staatsbahn gebaut wurde. Am 7. September 1907 begannen die Bauarbeiten der Strecke Rheinberg- Moers-Hoerstgen-Sevelen, die am 8. Juli 1910 in Betrieb ging. Der Anschluss zum Hafen Orsoy wurde am 13. Januar 1913 von der Moerser Kreisbahn eröffnet. Den Personenverkehr stellte die Bundesbahn 1968 ein, der Güterverkehr findet nach wie vor statt. Auf dem Abschnitt von Xanten nach Kleve wurde am 29. Dezember 1989 der Personenverkehr und am 28. Februar 1990 der Güterverkehr eingestellt. 2003 baute man die Gleise von Xanten bis Kleve zurück. 2010 sanierte die Bahn AG den Bahnhof.
Bilder Rheinberg
Luftaufnahme
Die Eisenbahn “kam” am 15. August 1904 nach Rheinberg. Also 69 Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Rheinberg hatte zu diesem Zeitpunkt ca. 10.000 Einwohner (Ende 2014 waren es 30.728 Einwohner).  
© Copyright 2000 - 2016 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Hippeland-Express
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >