EINE DOKUMENTATION
Ansicht der Bahnstation Rheinberg (Rheinland) von der Straßenseite aus gesehen © Copyright 2000 - 2020 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten

Bau und Streckeneröffnung

Am 15. August 1904 eröffneten die Preußischen Staatseisenbahnen ihre 54,31 Kilometer lange Niederrheinstrecke, die von Rheinhausen (heute Duisburg) nach Kleve führte. Der Bahnhof gehörte 1938 zur Rangklasse III.

Das Empfangsgebäude Rheinberg (Rheinl.)

Das Empfangsgebäude von 1904 wurde aus Backstein errichtet und weiß verputzt. Charakteristisch sind die Einrahmungen von Fenster und Türen sowie die Gebäudekanten und Sockel mit Klinker. Der Baustil entsprach dem damaligen Zeitgeist. Diese variablen Typenbauten sind noch heute in einigen Bahnhöfen im Niederrhein zu finden. Auch hier dominiert auf T-förmigen Grundriss ein zweistöckiger, giebelständiger Mittelbau, der wahlweise durch Seitenflügel ergänzt wurden. Bei größeren Bahnstationen schließt am Seitenflügel ein einstöckiger, giebelständiger Gebäudeteil ab. In ihm war häufig eine Bahnhofsgaststätte untergebracht (Beispiele sind die Bahnhöfe Rheinhausen, Moers, Rheinberg). Ein Güterschuppen wurde bei den kleineren Stationen oft an das Stationsgebäude angebaut.

Weitere Streckeneröffnungen und Ausbauten

Am 7. September 1907 begann die Moerser-Kreisbahn (MKb) mit den Bauarbeiten an der Strecke von Rheinberg über Orsoy nach Sevelen. Sie ging am 8. Juli 1910 in Betrieb. Die Station besaß kein eigenes Empfangsgebäude, verfügte jedoch über einen eigenen Bahnsteig, der in Höhe des Stellwerks endete. Der Abschnitt von Xanten nach Kleve wurde von der Deutsche Bundesbahn am 29. Dezember 1989, für den Personenverkehr eingestellt. Am 28. Februar 1990 folgte der Güterverkehr. 2003 baute die Deutsche Bahn AG (DB) die Gleise zwischen Xanten und Kleve zurück. 2010 sanierte die DB den Bahnhof. Was hat sich verändert, was ist geblieben Das Empfangsgebäude wurde 2010 durch das Konjunkturprogramm der Deutschen Bahn AG saniert und die Bahnsteige erneuert. (Mit Mausklick auf i Bild des sanierten Gebäudes)
Bilder Rheinberg
Luftaufnahme
Bahnstation Rheinberg (Rheinland) Bahnstation Rheinberg (Rheinland) Planung und Konzession
nach oben  > nach oben  >